AGB

Wenn die Regierung meint, ein Webauftritt könne „geschäftsmäßig“ sein, ohne zugleich gewerblich sein zu müssen, dann darf ich gemäß dieser Logik auch als Amateur „Allgemeine Geschäftsbedingungen“ formulieren.

Riedgras.de ist keine Firma. Ich verbinde damit keinerlei Gewinnerzielungsabsicht. Dieser Webauftritt ist ebenso wie meine Fotografie nach gängigem Verständnis ein Hobby, eben weil er nicht auf Gelderwerb abzielt. Die Fotos sollen neben den Textbeiträgen die Öffentlichkeit informieren.

Die Bilder stehen nicht zum Verkauf!

WordPress™ wurde gemacht, damit Bürgerinnen und Bürger sich online äußern können, auch wenn sie keine tiefergehenden Kenntnisse von HTML, PHP, CSS, JavaScript usw. haben. Bitte setzt keine solchen Kenntnisse bei mir voraus, ich bin kein professioneller Webmaster!

Wenn also jemand ein daraus hervorgehendes Detail kritisiert, so mag er dazu jedes Recht haben. Abhelfen kann ich ihm selbst aber kaum, ausser man beschreibt mir, was zu tun ist. Dafür bitte ich um Verständnis.

Die Inhalte dieser Seiten dienen der Information der Nutzer. Lesen ist kostenfrei. Jede Weiterverwertung ist ohne meine schriftliche Zustimmung untersagt.
Es gilt deutsches Recht. Alle Inhalte unterliegen dem Urheberrecht und können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Bestimmte Eigenschaften werden weder zugesichert noch garantiert.

Alle Informationen auf diesen Seiten werden unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung bereit gestellt. Sie wurden zwar sorgfältig zusammengestellt, können aber dennoch fehlerhaft sein, aus welchen Gründen auch immer. Gesetzliche Rechte wie das auf Gegendarstellung bleiben unberührt.

Anregungen, Verbesserungsvorschläge, Fehlerhinweise, aber auch begründete, sachliche Kritik nehme ich gerne entgegen und werde mich bemühen, Fehler abzustellen und Wünsche umzusetzen, soweit mir das möglich ist. Unter sachlicher Kritik verstehe ich allerdings nicht Korinthenkackerei und „in den Krümeln suchen“! Bei gegebenem Anlass können die Inhalte aller Seiten und Beiträge dieses Webauftritts ohne Vorankündigung oder Angabe von Gründen berichtigt, geändert oder entfernt werden.

Wenn ich auf meinen Seiten die männliche Sprachform nutze ist selbstverständlich wenn anwendbar immer auch die weibliche gemeint, oder eine der 60 anderen potentiellen Möglichkeiten.

Mir geht es hier um praxistaugliche Lösungen, denn mit einer mutwillig destruktiven Rechtsauslegung kann man jederzeit alles kaputt machen. Ist das Sinn der Sache? Ich denke nicht! Aufkommende Fragen oder Unklarheiten, die durch Zuschrift an mich herangetragen werden, beantworte ich so zügig wie möglich. Dennoch bitte ich um Verständnis, wenn dies eine angemessene Zeit dauern kann, da Bearbeitung von Privatpost während der Dienstzeit natürlich nicht zulässig ist. Niemand hat von anderen zu verlangen, was er oder sie selbst nicht zu leisten imstande ist! Nicht alles Wünschenswerte ist auch realistisch bzw. machbar.

Bildrechte

Soweit nicht anders angegeben verwende ich ausschließlich selbst erstellte Bilder. Meine Fotos dürfen ohne meine schriftliche Zustimmung weder verändert noch in anderen Projekten genutzt werden.

Bildergalerie

Seit Inkrafttreten der DSGVO sind meine Fotoimpressionen leider nicht mehr offen zugänglich. Das hängt damit zusammen, dass nach dieser Verordnung Fotos personenbezogene Daten sind. Um der Vorschrift zu genügen habe ich die Zugänge dorthin unter Passwortschutz gelegt. Sportler und Vereine – jene also die auf den Bildern ihrer Rennen zu sehen sind – können das Passwort, das nicht personenbezogen ist, bei mir erfragen. Mit seiner Nutzung erkennt ihr die allgemeinen Regeln von Treu und Glauben an. Ihr kennt das Sprichwort: Du sollst die Hand, die dich füttert, nicht beißen! Im weiteren gilt der nachfolgende Absatz.

Beschwerden

Wer sich beschweren möchte, egal warum, darf mich gerne ansprechen bevor er oder sie zum Anwalt laufen! Meine Adresse findet ihr im Impressum bzw. auf dieser Seite unten.

Ich werde mich gerne bemühen, Fehler abzustellen und Wünsche zu erfüllen, soweit wie mir das möglich ist. Dabei bitte ich jedoch um Fairness. Wer an Rennen teilnimmt macht das freiwillig und kann sich bewusst sein, dass andere dort Bilder machen und über das Ereignis berichten.

Bitte bedenkt dabei auch: Es recht zu machen jedermann ist eine Kunst die keiner kann! Es ist nicht im Interesse des Sports, wenn ich nach einer Abmahnung diesen Webauftritt ersatzlos schließe!

Links

Links (Verknüpfungen, Verweise) dienen der inhaltlichen Erläuterung der behandelten Themen und werden zum Zeitpunkt der Linksetzung auf ihre Zulässigkeit geprüft. Ich kann jedoch nicht ohne konkreten Anlass ständig nach Informationen forschen, die auf unrechtmäßige Inhalte ausserhalb meines Webauftritts hindeuten. Sollte festgestellt werden, dass am Ziel eines hier gesetzten Verweises zu einer externen Quelle unrechtmäßige Informationen vorgehalten werden, so werde ich nach Kenntnisnahme diesen Verweis schnellstmöglich entfernen. Für die Inhalte externer Dokumente sind ausschließlich deren Autoren verantwortlich.

Telefon

Wie oben geschrieben steht ist dieser Webauftritt ein Hobby. Die Angabe einer Telefonnummer im Impressum ist (leider) Pflicht, macht in meinem Fall aber wenig Sinn, da Privatgespräche während der Dienstzeit verboten sind und ich sonst viel unterwegs bin. Ihr werdet dort also häufig einen Anrufbeantworter antreffen. Bei wichtigen Anliegen ist es daher besser, sich der elektronischen Post (eMail) zu bedienen, da ich Nachrichten an meine Postfächer auch von unterwegs lesen kann. Leider kann ich nicht versprechen, immer sofort darauf reagieren zu können!

Zuschriften

Zuschriften sind stets freiwillig. Aus nahe liegenden Gründen kann ich die darin gemachten Angaben nicht wirklich nachprüfen! Nutzer sind daher gehalten, eigenständig für die Richtigkeit ihrer Angaben zu sorgen und sie auf Tippfehler, Zahlendreher oder Irrtümer zu prüfen. Ich erwarte, dass die Angaben richtig sind. Ganz besonders gilt das für Emailadressen. Ist diese ungültig gibt es kaum eine Möglichkeit für mich zu antworten. Bitte prüft diese daher im eigenen Interesse lieber einmal zu oft. Die Verantwortung für Unzustellbarkeit (z.B. wegen ungültiger Adressen oder voller Postfächer) liegt beim Nutzer. Auf Zusendungen mit offenkundig fiktiven Angaben („Micky Maus“ als Absender etc.) wird nicht geantwortet, auf solche mit Sammelpostfächern (z.B. „service@…“) erfolgt keine Zusendung von Bildern, da dies gegen Datenschutzrecht verstoßen würde.

Es sind folgende Postfächer eingerichtet:

  • für allgemeine Anfragen: info(at)riedgras.de
  • Fragen zu Beiträgen: redaktion(at)riedgras.de
  • gemäß RFCxxxx braucht es noch webmaster(at)riedgras.de und abuse(at)riedgras.de. Dies sind Fachangelegenheiten, den speziellen Gebrauch bitte ich aus den geltenden Vorschriften zu entnehmen.
  • und für persönliche Anliegen: thomas(at)riedgras.de

Ich verbitte mir jegliche Werbung an diese Postfächer!
Missbrauch wird ohne jede weitere Diskussion zur Anzeige gebracht!

Meinen Freunden auf Facebook steht auch der Messenger offen.

Vielen Dank!


zuletzt geändert am 31.5.2018