Rufer in der Wüste?

Dieser Tage habe ich auf Facebook einen interessanten Post gefunden, in dem der Verfasser seine Mitbürger dazu aufruft, kleine lokale Sportveranstaltungen dadurch zu unterstützen, indem sie auf ihren Blogs darüber berichten.

Das ist sicher gut gemeint. Es gibt jedoch einige Dinge, die der Verfasser geflissentlich oder naiverweise übersieht.

Reden wir Deutsch! „Rufer in der Wüste?“ weiterlesen

Frühjahrslauf Groß-Gerau

Immer am Faschings-Samstag ist im Wald nördlich von Groß-Gerau Betrieb!

Die Langstreckenabteilung des TV Groß-Gerau lädt zu ihrem traditionellen 10-Km-Lauf ein, und anschließend in ihre Halle mitten in der Stadt zu Kreppeln, Kaffee, Tombola und Siegerehrung.

Die Liste der Voranmelder ist trotz des angesagten trüben Wetters lang, und darauf finden sich illustre Namen, die sich sonst gerne auf Reifen oder Rollen tummeln. Was macht man nicht alles, um bei Flaute im eigenen Bereich zu etwas Bewegung zu kommen? Für manche ist es purer Ernst, andere laufen im Faschingskostüm, wobei Sackhüpfen traditionell nicht gerade als schnelle Sportart gilt. Es gewinnen gewöhnlich also immer die üblichen Verdächtigen.

Heute Nachmittag geht´s um 15 Uhr los am Woogsdamm, weiter Richtung Mörfelden zur Startbahn 18 West des Frankfurter Flughafens und bei passender Geräuschkulisse in weitem Bogen wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Mehr Info: Frühjahrslauf.eu

Später mehr.

Winterlaufserie Jügesheim, Finale

Winterlaufserien erfreuen sich stetig wachsender Beliebtheit, bringen sie doch Abwechslung in den sonst oft eintönigen Winter. Sie sind aber auch wie Sternschnuppen: Wie gekommen so zerronnen. Kaum sind sie da, sind sie auch schon wieder fertig. Gestern fand in Jügesheim das Finale der diesjährigen Serie statt, die Serie nebenan in Seligenstadt hat am 17.2. noch einen Durchgang vor sich.  „Winterlaufserie Jügesheim, Finale“ weiterlesen