Griesheimer Silvesterlauf

Foto: Symbolbild

Ausnahmen bestätigen die Regel? Mal schau’n … Auf jeden Fall wird der 31.12.2021 ein interessantes Datum werden, wenn wie derzeit vorgesehen in einem Wäldchen in Griesheim bei Darmstadt der diesjährige Silvesterlauf stattfinden wird. Als Präsenzveranstaltung, nicht virtuell.

Aufgrund der Verordnungslage wurde die Anmeldung bei 250 Teilnehmerinnen und Teilnehmern geschlossen. Mehr dürfen nicht starten. Ob das Sinn macht sei dahingestellt.

Die Ansage hat einen Vorteil: geht man die Starterliste durch kann man heute schon Namen entdecken, die in der Vergangenheit in anderen Sportarten Furore gemacht haben.

Wie da wäre ein vermeintlich Unbekannter aus Bergkamen, der nicht mal einen Verein angegeben hat. Wer sich aber im Radsport etwas auskennt weiss oder kann sich erinnern wer Jan Tschernoster ist. Ein Ex-Radprofi, der áuch im Laufen kein Anfänger ist. Seine Karriere auf dem Rad musste er leider aus gesundheitlichen Gründen beenden. Vielleicht beginnt da nun eine Karriere auf Schuhen? So wie manche ehemalige Radsportler inzwischen im Triathlon aktiv sind.

Wir werden bald wissen was zum Jahresausklang so alles passieren wird. Alles ist möglich.

Mehr Info zum Lauf beim TuS Griesheim.