Osterlauf Jügesheim

Ein Wechselbad der Gefühle erlebten die Läuferinnen und Läufer gestern Vormittag in Jügesheim beim 41. Osterlauf. War es am Anfang mit nur 9°C doch noch recht frisch sagten später einige Langläufer, ihnen sei es zu warm gewesen. Bis zum Ziel der 25 Km hatte sich die Temperatur auch mehr als verdoppelt. Eitel Sonnenschein bei hochsommerlichen Werten bestimmte später am Tag das Wetter. Streckenrekorde waren so nicht zu erwarten.

Am Start der 5 Km

Aller guten Dinge sind drei?

Drei Läufe standen zur Auswahl: 5, 10 und 25 Kilometer mit Start und Ziel im Maingau-Energie-Stadion am Korbeineweg.

Der Jügesheimer Osterlauf hat in der Zeit seines Bestehens mehrere Umzüge erlebt. Fand er früher im Zentrum des Ortes statt zog er vor einigen Jahren aus organisatorischen Gründen wie auch die Winterlaufserie ins Stadion um. Die startete ursprünglich an der Waldfreizeitanlage.

Man musste manchmal genau hinsehen. Die bekannten Namen fanden sich dieses Jahr nur spärlich in den Starterlisten. Andere machten sich gezielt rar. 60 Männer und 40 Frauen standen später in der Ergebnisliste des 5-Km-Laufs.

Sieger 5 Km: Björn Kuttich

So auch Björn Kuttich. Der in Griesheim als Organisator bekannte Offenbacher startete nach eigner Aussage nur deshalb über die 5 Km, weil seine Ehefrau auch mal laufen wollte. Das Ergebnis kann man sich denken. Dafür brauchte er rund 16 Minuten Zeit.

Start 10 Km

Die 10-Km-Distanz erfreute sich großer Beliebtheit. Es gab etwa doppelt so viele Anmeldungen wie über die Langdistanz. 90 Frauen und 193 Männer wies später das Ergebnis aus.

Sieger 10 Km: Solomon Meme Eshete

Der Hanau-Rodenbacher Solomon Eshete verwies die Konkurrenz in 32:22 Minuten auf die Plätze. 36:48 Minuten warten musste man auf die Siegerin – Anna Starostzik. Während der Sieger bald im Ziel war musste man auf das „Schlusslicht“ lange warten. Schon fast zum Inventar gehörte wieder der Löwe. Martin Lück macht ja bekannterweise in diesem Kostüm Reklame für den Lauf für mehr Zeit und begleitete wieder den Letzten ins Ziel.

Start 25 Km

Nach dem Start der 10 Km um 10 Uhr knallte es 15 Minuten später gleich erneut. Die Langstreckler machten sich auf ihren Weg. 51 Frauen und 147 Männer standen später im Ergebnis.

Indessen hatte man draussen auf dem Feldweg vor dem Stadion eine Wasserstelle aufgebaut. Die 25 Km kamen aus dem Wald zurück und gingen auf die zweite Runde.

Allen voran Stefan Holesch. Er hatte da schon so viel Abstand auf den Zweiten, dass es bezüglich des Ergebnisses keiner hellseherischen Fähigkeiten mehr bedurfte. Im Ziel waren es dann mehr als 6 Minuten Vorsprung für den zwar für Krofdorf-Gleiberg laufenden, aber in Griesheim wohnenden Läufer. Hinter ihm wurde es aber interessant. Auf der zweiten Runde änderten sich noch einige Platzierungen. War die erste Frau, Nora Kusterer, da noch Gesamtzweite, schoben sich dann doch noch drei Männer an ihr vorbei. Das tat ihr zwar keinen Abbruch, machte aber den der Wärme geschuldeten allgemeinen Leistungseinbruch deutlich, der bei allen in der Spitzengruppe auf der zweiten Runde zu verzeichnen war.

Keine Diskussionen gab es dann im Ziel. Die Zeit des Siegers: 1:32.31 Stunden.

Ein Video zum Lauf ist hier. Bei 14:33 Minuten könnt ihr gut hören wie manche Teilnehmer denken, und das obwohl sie mit der Anmeldung das Gegenteil unterschrieben haben!

41. Osterlauf Jügesheim 2019
Dieses Video ansehen auf YouTube.
Wenn Sie den Play-Button drücken stimmen Sie den Bedingungen von YouTube zu!

Alle hier eingefügten „Fotos“ entstammen diesem Videomaterial. Bilder der meisten Siegerehrungen habe ich leider keine, da diese parallel zu den Läufen stattfanden. Im Anschluss bin ich nach Hochheim weitergefahren, zu einem noch älteren Radrennen mit besonderem Ambiente. Dazu mehr in einem eigenen Artikel.

3 Gedanken zu „Osterlauf Jügesheim“

  1. Guten Tag Herr Laut,

    Sie haben gestern Fotos vom 10km Lauf gemacht, haben Sie eigentlich auch Fotos von mir geschossen ? ich hatte die Startnummer 827

    Mit freundlichen Grüßen

    Mohamed Razik

    1. Hallo Mohamed, Fotos habe ich gestern keine gemacht! Das Video, aus dem die Bilder im Artikel ausgelesen wurden, ist noch in Arbeit und wird vstl. im Verlauf des Nachmittags erscheinen. Viele Grüße, Thomas

Kommentare sind geschlossen.