TGS Waldlauf

Wer bei 10 Grad Celsius Lufttemperatur „kurz/kurz“ an der Startlinie auftaucht gibt damit zu verstehen, dass er heute etwas vor hat und auf Krawall gebürstet ist. Niemand bleibt bei so frischen Werten länger als nötig „fast unbekleidet“. Davon gab es heute trotz des herbstlichen Wetters einige.
Alljährlich im Oktober ist es Zeit für den Waldlauf in Walldorf, der am Waldrand gegen Viertel nach Drei nachmittags startet und im nahe gelegenen Stadion endet. Eine halbe Stunde früher findet ein Wettbewerb über 2 Km für Schüler und Jugend statt. 

Es war heute die 29. Austragung dieses bekannten Wettbewerbs über 10 Km, und wie man hörte standen 179 Voranmeldungen auf der Liste. Der 2-Km-Lauf der Schüler sah zehn Teilnehmer und Teilnehmerinnen.
AF1V9059Der Start erfolgte pünktlich, und nach 35:48 Minuten hiess der Sieger mit großem Vorsprung Jan Ascher (TV Trebur). Ihm folgten auf den nächsten Plätzen Torsten Schätzlein und Uwe Berndt. AF1V9079Beste Frau des Tages war als Gesamt-15. Jacqueline Krekow von den V8-Runners.

Die Ergebnislisten findet ihr beim Veranstalter.

Eine Auswahl an Bildern ist in der Bildersammlung erschienen.

2 Antworten auf „TGS Waldlauf“

  1. Hallo Herr Laut,wir vermissen einen ausführlichen Bericht über den SCHÜLERLAUF !!!!!!!!!!!!!! (Es ging auch hier wie in jedem Jahr um die Stadtmeisterschaften ) Mit sportlichen Grüßen Christian Adelmann

    1. Sehr geehrter Herr Adelmann, wer bitte ist „wir“? Kritisieren ist immer leicht. Ich kann und werde nur niederschreiben was ich selbst gesehen habe, und das war hier ein Start und ein Rückweg zum Ziel. Sie sehen die mir vorliegenden Informationen in Gestalt dieser Bilder. Mutmaßungen über Vorgänge in Abwesenheit werde ich keine anstellen. Wenn Sie es selbst besser können, wo bitte ist ihr Beitrag? Mir scheint es ist Ihnen lieber wenn gar niemand mehr etwas dazu schreibt, mit der Folge dass niemand mehr etwas über solche Veranstaltungen und deren Existenz erfährt.

Kommentare sind geschlossen.