Winterlaufserie Jügesheim 2017/18

Neues Spiel, neues Glück?
Aufgrund äusserer Einflüsse waren die Organisatoren der JSK Rodgau im letzten Jahr gezwungen gewesen, ihren 10-Kilometer-Kurs zu ändern, und den Start ins Maingau-Energie-Stadion zu verlegen. Wegen der guten Resonanz aus einer Umfrage ist er dieses Jahr wieder dort, wenn auch der Kurs leicht geändert worden war. 371 Damen und Herren nahmen die Herausforderung an. Diese Zahl wurde mir jedenfalls offiziell mitgeteilt. 

Ab 13 Uhr konnte man sich an- bzw. nachmelden, und das sowohl für den aktuellen Tag als auch für die vierteilige Serie. Die einzelnen Läufe finden etwa im Monatsabstand statt. Manche Voranmelder bekamen wohl doch „kalte Füße“. So sollen rund 50 Starterpakete nicht abgeholt worden sein. Das wurde aber durch Nachmelder gut kompensiert.

Auch nicht am Start waren aufgrund des gerade gewesenen Frankfurt-Marathon etliche der bekannten Größen der lokalen Läuferszene. Einige davon, wie Aaron Bienenfeld, haben jedoch schon wissen lassen, demnächst in die Serienwertung eingreifen zu wollen. Ein Streichresultat kann sich ja jeder erlauben.

Der Startschuss folgte dann um 15 Uhr auf der Gegengeraden der Laufbahn. Auch wenn diese in etwa ebenso breit war wie die ehedem belaufene Straße, fühlten sich manche beengt, wie sie nach dem Lauf zu Protokoll gaben. Ich kann dazu nur sagen, dass so viele da waren, dass die Veranstalter ihren Lautsprecher aus dem Weg räumten, damit er nicht umgerannt würde.

Eine Dreiviertel Runde im Stadion, und dann durch das Tor hinaus in den Wald. Nach rund einer halben Stunde kam Christophe Krech vom TV Schriesheim/Team Engelhorn-Sports wieder aus dem Wald heraus. Seine Zielzeit: 32:14 Minuten. Es folgten knappe Entscheidungen, nicht klare Fakten wie in manchen Vorjahren. Nur neun Sekunden nach ihm kam Julius Hild als Sieger der U20 ins Ziel, mit Tobias Möller als Gesamtdritter gewann ein Sportler des DSW Darmstadt die M30. Schnellste Frau (HK) wurde als Gesamt-34. Kerstin Bertsch. Sie benötigte für die Strecke 37:39 Minuten.
Die offizielle Ergebnisliste ist hier.

Hier sind einige bewegte Eindrücke:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*