Safe Harbor …

Folgende wichtige Mitteilung an alle Nutzer:

Der Europäische Gerichtshof hat mit Urteil vom 6.10.2015 das Safe-Harbor-Abkommen für ungültig erklärt.
Zwar bezieht sich der bezogene Prozess auf Facebook, wird aber auch Auswirkungen auf alle anderen Webauftritte haben, gleich ob kommerziell oder nicht.

Diese Website bedient sich der WordPress-Software zum Betrieb. Dazu werden auch offiziell zugelassene Plugins genutzt.
Ich kann nicht 100%ig ausschließen, dass irgendwelche Teile der Software Daten wie Seitenaufrufe oder Nutzereingaben an Server in den USA übertragen oder durch Dritte ohne mein Wissen genutzt werden. Ich bin kein Programmierer. Der eigentliche Programmcode ist mir unverständlich. Man muss ihn auch nicht kennen, um mit der Software zu arbeiten, wohl aber um beurteilen zu können was diese im Hintergrund macht.

Falls sich herausstellen sollte dass der Betrieb von Websites so nach deutschem Recht nicht mehr zulässig ist bliebe mir nichts anderes übrig, als ab diesem Zeitpunkt den Betrieb ersatzlos einzustellen!
Eine kurzfristige Neuprogrammierung ist mir definitiv nicht möglich! Es existiert auch kein gesundes Verhältnis zwischen einem solchen Aufwand und dem festzustellenden Nutzen.

Ich bitte um euer Verständnis!