HM Bahn Darmstadt

Auf der Darmstädter Radrennbahn findet an diesem Wochenende die Hessenmeisterschaft statt. Es stehen an den zwei Tagen verschiedene Disziplinen des Bahnradsports vom Rundenrekordfahren bis hin zum Omnium auf dem Programm.

AF1V0273Vom ersten Tag der Veranstaltung habe ich hier ein paar optische Eindrücke mitgebracht.

Morgen geht es weiter mit dem zweiten Teil der Entscheidungen.
Ein Besuch lohnt sich!

Karbach

Sieger der 28. Main-Spessart-Rundfahrt, dieses Jahr das zweite Rennen der Männer-Bundesliga, ist Leon Rohde und das LKT-Team Brandenburg. Zuvor hatte Hanka Kupfernagel und das Maxx-Solar Womens Cycling Team das Rennen der Frauen für sich entschieden. Fortsetzung findet die Liga für die Frauen morgen bei Hanka zu Hause, in Merdingen, für die Männer geht es in Dautphe weiter.  „Karbach“ weiterlesen

Kinzigman

Nicht weit von der Ausfahrt Langenselbold der Autobahn A66 entfernt liegt der Kinzigsee, in dem und um den herum am vergangenen Sonntag der diesjährige Kinzigman-Triathlon ausgetragen wurde. Leider ist inzwischen schon wieder eine Woche rum, und ihr fragt euch möglicherweise, warum es mit diesem Artikel so lange gedauert hat? „Kinzigman“ weiterlesen

Bayern-Rundfahrt

Die Bayern-Rundfahrt ist die „letzte Überlebende“ einer einstmals großen Anzahl an Landesrundfahrten und als solche in Deutschland von erheblicher Bedeutung.
Am vergangenen Samstag hat in Haßfurt in der Nähe von Schweinfurt die 4. Etappe stattgefunden, wo bei einem Einzelzeitfahren mit über Sieg und Niederlage bei dieser Rundfahrt entschieden wurde. „Bayern-Rundfahrt“ weiterlesen

Marathon-Video

Hier ist das Video vom gestrigen Katzenbuckel-MTB-Marathon in Waldkatzenbach.

Zehn Minuten hatte ich angepeilt, 7:31 Minuten sind es schlussendlich geworden, und das bei rund 1,5 Stunden Rohmaterial.

Ich glaube ich muss noch viel lernen 😉

Landesverbandsmeisterschaft Strasse in Bann

In der Nähe von Kaiserslautern und Landstuhl liegen die drei „radsportverrückten“ Gemeinden Queidersbach, Bann und Schopp, letzteres vor allem bekannt für seine Radrennbahn.
Morgen finden dort zwischen Queidersbach und Bann die Straßenrennen zur Landesverbandsmeisterschaft der drei Verbände Rheinland-Pfalz, Hessen und Saarland statt, wobei die Pfälzer zusammen mit dem Saarland schon heute ihre Einzelzeitfahren durchgeführt haben. Der Name des Ganzen? 37. Großer Preis der Sickinger Höhe.

Um 9 Uhr geht´s los mit dem Rennen der Senioren, die Rennen der Männer KT/A/B/C sowie der Junioren U19 bilden den Abschluss, wobei mit Rennbetrieb bis in den frühen Abend gerechnet werden darf. Die Länge einer Runde beträgt 14,4 Kilometer.
Laut Wettervorhersage soll es erneut ganztags Regen geben.

Später mehr.